Geoinformationssysteme

Die Mitarbeiter von Torresin & Partner stehen Ihnen als kompetenter Begleiter bei allen Fragen zu Geoinformationssystemen und Geodateninfrastrukturen von der Idee bis zur praktischen Umsetzung zur Verfügung: Geoinformatiker beraten und betreuen bei der Konzeption und dem Projektmanagement von Geoinformationssystemen, führen Software-Vergleiche durch und unterstützen Sie dabei, die richtige Lösung für Ihre Zwecke zusammen zu stellen. Sobald es an die praktische Umsetzung geht, können wir Fachschalen und komplette Datenbanken entwerfen und für die Datenerfassung vorbereiten. Bei der Erfassung der Daten stehen wir Ihnen mit modernsten Geräten für Vermessung und Digitalisierung zur Seite, migrieren vorhandene Daten und führen Qualitätssicherungen durch. Um die Nachhaltigkeit Ihrer GIS-Anwendung zu gewährleisten, bieten wir Ihnen die regelmäßige Datenpflege und -aktualisierung an. Komplexe Auswertungen, die den Mehrwert der Geoinformationsverarbeitung ausmachen, können wir für Sie durchführen oder Sie dahingehend schulen, dass Sie selbst dazu in der Lage sind. Selbstverständlich bedienen wir Sie auch mit hochwertigen Plots oder der Bereitstellung von Daten und Werkzeugen über internetgestützte GIS-Verfahren.
Unsere Dienstleistungen zu Geoinformationssystemen in Stichworten
=
Betreuung von Geodaten mit nordGIS, ArcGIS u. a.
=
Erstellung und Pflege von Fachschalen und Fachkatastern
=
Datenmigration und Qualitätskontrolle
=
Räumliche Analysen und Spezialauswertungen z.B. Flächenmanagement, DOPPIK, Demographie
=
Beratung zum Thema GIS
=
Projektentwicklung, -betreuung und -management
=
Software-Vergleichstests
=
Datenerfassung (Digitalisierung, 3D-Laserscanning und Vermessung)
=
Entwurf, Erstellung und Pflege von Fachschalen und Datenbanken
=
Datenmigration
=
Qualitätskontrolle vorhandener Daten
=
Datenpflege und -aktualisierung
=
Durchführung komplexer Datenauswertungen und -analysen
=
Erstellung klein-, mittel- und großformatiger Plotausgaben
=
Bereitstellung von Daten und Ergebnissen in internetgestützten GIS sowie GoogleMaps und GoogleEarth
=
Schulung, Wissens- und Technologietransfer
=
Automatisierung von Arbeitsprozessen

Geodateninfrastrukturen

Über die INSPIRE-Richtlinie, das Geodatenzugangsgesetz des Bundes und das Geodateninfrastrukturgesetz Schleswig-Holstein gewinnen Geodateninfrastrukturen zunehmend an Bedeutung. Durch unsere Mitgliedschaft in den entscheidenden GDI-Gremien des Landes Schleswig-Holstein können wir Ihnen stets die aktuellsten Informationen zusichern und stehen Ihnen beim Aufbau Ihrer Geodateninfrastruktur nach den gesetzlichen Vorgaben mit Rat und Tat zur Seite.
Unser Angebot zum Thema Geodateninfrastruktur
=
Beratung zum Aufbau Ihrer eigenen Geodateninfrastruktur im Kontext übergeordnteter Geodateninfrastrukturen
=
Analyse und Optimierung vorhandener Daten und Prozesse
=
Standardisierung vorhandener Daten
=
Umsetzung amtlicher Vorgaben
=
Metadatenerfassung gemäß INSPIRE
=
Schulung

nordGIS

Geodaten werden zunehmend nicht nur in die Arbeitsabläufe der Wirtschaft sondern auch in die der kommunalen Verwaltungen integriert. Fachlösungen für Trinkwasserleitungen und Abwasserkanäle, Straßenbeleuchtung, Liegenschaften, Bäume, Friedhöfe und Feuerwehranforderungen sind nur einige Beispiele, die von den Kommunen benötigt werden. Darüber hinaus sind auch Einblicke in Versorgungsanlagen wie Strom- und Erdgasleitungen wünschenswert. Aber nicht jede Kommune, die Nutzen aus Geoinformationen ziehen möchte, muss diese auch zwangsläufig selbst verwalten und pflegen. Vor dem Hintergrund knapper personeller und finanzieller Ressourcen sowie dem oft fehlenden GIS-Know-How erweisen sich webbasierte Lösungskonzepte als eine Alternative zur Eigenbeschaffung.

Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Kommunales GIS

Zerlegt man auf Basis von Organigrammen, Verwaltungsstrukturen, Aufgabenplänen und Haushaltsplänen eine kommunale Verwaltungseinheit in einzelne räumliche Schichten, lassen sich u. a. folgende GIS-Ebenen identifizieren (vgl. auch KGST 2007, Deutscher Landkreistag 2009):
=
Innere Verwaltung: Gebäude, Flurstücke, Grenzen Einwohnerdaten, öffentliche Gebäude, eigene Flächen, versiegelte Flächen
=
Sicherheit und Ordnung: Rettungsdienste, Hydranten, Feuerwehrzufahrten, Einrichtungen des Katastrophenschutzes, Lärmkartierung, Immissionsquellen, Jagd- und Fischereigebiete, Wahlbezirke, Hausnummern
=
Soziales und Jugend: Schulen, Kindergärten, Sporteinrichtungen, Kultureinrichtungen, Gesundheitseinrichtungen, Gesundheitsdaten, Sozialversorgungseinrichtungen
=
Räumliche Planung und Entwicklung: Bauleitpläne, Baulücken
=
Bauen und Wohnen: Baulasten, Bauordnung, Gutachterdaten, Denkmalschutz
=
Ver- und Entsorgung: Abfall, Fernwärme, Kanalisation, Strom, Gas, Telefon, Wasserversorgung, Breitbandversorgung
=
Verkehr: Verkehrsflächen, Baustellen, ÖPNV, Radwegenetz, Straßenmöblierung
=
Natur- und Landschaftspflege: Baumkataster, Friedhofskataster, Gewässerverzeichnis, Grünflächenkataster, Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz, Spielplatzkataster
=
Umweltschutz: Altlastenkataster, Bodeninformationssystem, Klärschlammkataster, Biogasanlagen, Ausgleichsflächen
=
Wirtschaft und Tourismus: Fremdenverkehrseinrichtungen, Gewerberegister, Gewerbeflächen
Jede einzelne Ebene für sich kann durch die Verwaltung in einem GIS als eine sog. „Fachschale“ schon zu einer effizienteren Verwaltung beitragen. Erst durch das Zusammenführen der einzelnen Ebenen erhält man jedoch den tatsächlichen Mehrwert, nämlich die Generierung neuer Informationen und den Erkenntnisgewinn über räumliche Zusammenhänge durch die Funktionalitäten, die ein GIS zur Verfügung stellt. Über den gemeinsamen Raumbezug lassen sich alle diese Daten aus unterschiedlichsten Fachrichtungen beliebig miteinander kombinieren.

Sprechen Sie uns an, wir kennen aktuelle Entwicklungen und Standardisierungsbestrebungen für diese Daten, können Ihnen fertige Fachschalen anbieten und bestehende Produkte nach Anforderungen anpassen.

GIS für Ver- und Entsorger

Wir erstellen Fachkataster und räumliche Managementsysteme für Stadtwerke, Wasser- und Bodenverbände, Abwasserzweckverbände, private Windkraftanlagenbetreiber und viele mehr.

Ein besonderer fachlicher Schwerpunkt der Firma ist das Thema Kanal. Ein zertifizierter Kanalfachmann berät Sie bei der Umsetzung der Selbstüberwachungsverordnung (SÜVO) und der Einführung eines Kanalkatasters, dokumentiert vorhandene Leitungen, führt Schadensklassifizierungen und hydraulische Berechnungen durch und erstellt ggf. notwendige Sanierungskonzepte.

Zur Zeit betreuen wir die Kanalkataster von ca. 150 Gemeinden in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Zu unseren Leistungen, die wir allein oder gemeinsam mit unseren Partnern erstellen, zählen:
=
Bestandserfassung
=
Aufstellung des Kanalkatasters
=
Befahrungsvideos, Dokumentenverwaltung
=
Zustandsermittlung und -bewertung
=
Hydrodynamische Berechnung
=
Wertermittlung
=
Sanierungskonzept
=
Gebührensplitting
=
Kanalplanung
=
ISYBAU Im- und Export

Ingenieurvermessung

Vermessung bedeutet für uns nicht nur die vermessungstechnische Bereitstellung von Planungsdaten, sondern eine umfassende Unterstützung für alle bei der Planung von Baumaßnahmen beteiligten Personen. Wir beraten welche Grundlagen (ALKIS, ATKIS, Orthophotos, …) am geeignetsten sind, übernehmen die Beschaffung der Unterlagen und setzen alle Informationen in das für Sie ideale Format (Papier-, Folienplan, pdf, dxf, dwg, shp, gvp, pic, tif, jpg, …) um.

Für die Datenerfassung vor Ort verwenden wir Differential GPS-Geräte, wahlweise mit eigener Basis, SAPOS- oder ASCOS-Dienst, selbstverfolgende Tachymeter und digitale Nivelliergeräte.

Durch eine enge Zusammenarbeit mit öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren (ÖbVI) integrieren wir anfallende Katastervermessungen reibungslos in den Verfahrensablauf.

Unsere Leistungen im Bereich Ingenieurvermessung
=
Leitungsdokumentation
=
Erstellen von Planungsgrundlagen für Bauleit- und Bauausführungsplanung
=
Erstellung und Bearbeitung von digitalen Geländemodellen
=
Aktualisierung von Karten und Informationssystemen
=
Absteckung
=
Bauabrechnung
=
Massenberechnung
=
Bauwerksüberwachung
=
Maschinen- und Anlagenbau

Deichvermessung

Wir führen baubegleitende Vermessungen vor während und nach Deichbaumaßnahmen in Schleswig-Holstein durch.
Unsere Leistungen im Bereich Deichbau / Küstenschutzanlagen
=
Urgeländeaufnahme, Nullmessung
=
Absteckung
=
Massenbestimmungen
=
Massenbewegungen
=
Bauwerksüberwachung
=
Setzen von Mauerbolzen
=
Nivellement
=
Feinnivellement
=
Querprofile, Längsprofile
=
Bauabrechnung
=
Volumenberechnung
=
Topographische Erfassung
=
Morphologische Vermessung
=
Schlussvermessung

Datendienstleistungen

Unsere Stärke ist die Verarbeitung und Zusammenführung verschiedenster Datenformate (CAD-Zeichnungen, GIS-Formate, ALK-Daten, Orthophots, eingescannte Pläne). Bei einer Migration führen wir stets eine Qualitätssicherung durch und pflegen nach Wunsch Metadaten in das schleswig-holsteinische Metainformationssystem SH-MIS ein.

Bauleitpläne / Flächennutzungspläne

Stadt- und Landschaftsplanern bieten wir Unterstützung bei der digitalen Umsetzung der Bauleitplanung, integrieren sämtliche Daten in ein CAD-System und setzen diese nach den Vorgaben des Planers, unter Einhaltung der Zeichenvorschriften nach PlanzV und dem Standard XPlanung, um. Das Ergebnis sind einheitliche Pläne, die für weitere Planungen digital weitergegeben werden können.

3D - Laserscanning

Durch den Einsatz von modernen 3D-Laserscannern bieten wir Ihnen zeitgemäße Datenerfassung auf höchstem Niveau.

Deren Eigenschaften wie

=
Neigungssensoren
=
Farbkamera
=
Kompass und Remissionsmessung (Nachtmessungen möglich)
=
große Temperaturmessbereiche
=
Dichtigkeit des Gehäuses (in kontaminierten Bereichen einsetzbar)
=
Georeferenzierung
=
Messen ohne Mindestentfernung
=
Punktgenauigkeiten von ca. +/- 3mm
erzeugen eine Informationsdichte mit hohem Vertrauensbereich, welche alle Details enthält.

Nach der einmaligen Datenerfassung erfolgen alle weiteren Messungen im Modell. Nachmessungen vor Ort sind dadurch nicht mehr erforderlich.

Komplexe Aufgaben lassen sich somit schnell, sicher und kosteneffizient lösen. Insbesondere bei Objekten mit hoher Strukturiertheit, in Industrieanlagen, in Bereichen mit Kundenbetrieb oder sicherheitsrelevanten Objekten wird der reguläre Betrieb nur minimal eingeschränkt

Einsatzbereiche (Auszug):

=
Industrie (Anlagenvermessung)
=
Schiffsbau (Bauteilkontrolle)
=
Kraftwerke (Bestandsdokumentation, Umzugsplanungen von Maschinen…)
=
Energieversorger (Umspannwerke, Bestimmung von Leitungsdurchhängen etc.)
=
Geometriedaten von z.B. Leitungssystemen oder Maschinen werden extrahiert und in CAD-Modelle umgesetzt
=
Transportwegeplanung (Schwertransporte und Transporte mit Übergröße bzw. -breite (Scan kritischer Bereiche entlang der geplanten Fahrtroute und Kollisionsanalyse direkt in der Punktwolke)
– Architektur & Denkmalpflege
=
Balkengebinde (komplexe Strukturen z.B. Kirchtürme, Herrenhäuser, Scheunen (für gepl. Umbau), Schlösser…)
=
Fassaden, Dachaufsichten (Grundlagen für Restaurator, Umplanungen…)
=
Innenaufmaße Kelleranlagen (Überdeckungsanalysen)
=
Ruinen (3D-Modelle, geschichtliche Entwicklungen bzw. Bauabschnitte sichtbar machen (Animation)
=
Bestandsdokumentation (Archivierung von Gebäudezuständen, d.h. aus den Punktwolken kann das Gebäude jederzeit reproduziert werden)
=
Beweissicherung (Gebäudedeformationen, Brücken, Gewölbe)
=
Energieeffiziente Sanierung von Altbauten (3D-Geometrie-Erfassung (exakt) -> CAD-Planung -> Vorfabrikation -> Montage)
=
Sportanlagendokumentation
– Archäologie
=
Dokumentation von Ausgrabungen, Höhlen, Stollen
– Statik
=
Ebenheitsanalysen (Böden, Wände) bzw. Analysen über Boden und Wandaufbau (stimmt die Estrichstärke?)
=
Vergnügungsparks (Kontrolle von z.B. Achterbahnen)
Aus den gewonnenen Punktwolken erstellen wir für Sie:
=
Ansichten
=
Grundrisse
=
Schnitte
=
3D-Modelle
=
Volumenberechnungen mit Nachweis (z.B. zur Eichung von Tanks)
Die eingesetzte Software ist dafür zertifiziert!
=
Verformungsnachweise (Brücken, Gewölbe…)
Zahlreiche Ausgabeformate ermöglichen eine georeferenzierte GIS-Ausgabe.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: DATENSCHUTZ.

Zurück